Published 3 days ago in HipHop (german)

6. Weil Texte das Sprachrohr sind.mp3

  • 3
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Current rating is: 0 / 5 (0 Votes)

Beat von Beat Infection

Lyrics

trommelwirbel, ich schlag ein wie ein paukenschlag
man kann sagen ich bin von den toten auferstanden
wieder am durchdrehen wie ein kaugummiautomat
und grab die dicksten sachen aus so wie schaufel und spaten
es nimmt kein ende, rap treibt mich in den wahnsinn
nein anders rum es ist der grund warum ich das ertrage
muss nochmal nachladen prolleten in den bann treiben
das ich hier alles zerspreng wirst du nicht anzweifeln
anpeilen und neider eleminieren
stück für stück hangel ich mich vor und so komm ich zum ziel
es ist der botenstoff in mir der sich kreiirt und sich entfaltet
es sind die verse die mich lenken und mich in ihre gewalt nehmen
und du brudi was tust du in deiner laufbahn
erspar mir die aussage ich wills mir gar nicht ausmalen
ist nicht meine aufgabe ich muss erstmal aufatmen
für gewöhnlich fängt man immer klein an so wie kaulquappen
darf nicht alles in mich reinfressen deshalb erstmal ausrasten
danach kann ich wieder etwas besser loslassen
ihr schoßhündchen seit doch sowieso nur dumpfbacken
die dich belügen aber hinterrücks rumkaspern
die drumherumschwafeln weil wirs so angeeignet haben
wir fühlen nicht was wir denken die era des unterdrückten grades
bin weitaus mehr erfahren doch es unterdrückt mich was
vielleicht ist mein leben nur ein einziger schicksalsschlag
doch für sowas wie euch hab ich immer ein paar zeilen übrig
mein kopf befreit sich selbst, denn das mach ich mir üblich
nur ein lied genügt nicht es müssen weitaus mehr sein
ich überschwemm den ganzen markt mit meinen files wie ein meer aight
kein werteverfall, r.w. ist stabil wie bodys
ich betrachte mir die szene mal aktiv mal passiv
die erde ein flachwitz, kein witz der richtig zieht
verzeiht mir das war jetzt ein bisschen ironie
die stimme fliegt, so wie die wolken
sei dir sicher wenn ich was erfinde das es gold geht
bloß nicht für voll nehmen denk einfach drüber nach
ich zeige bloß was sache ist wie ein inserat
bleib für ewig auf meinem pfad, denn das ist pure leidenschaft
schreib ein paar bars nieder, und die scheiße kracht
das ist ein leibesakt, und kein leidesakt
ich geb das kommando wie wenn schiedsrichter die pfeife zückt
was ich nicht frei verfüg muss ich mir halt aufbauen
bis sich mir ein sinn erschließt in diesem alptraum
bin eigentlich nicht aufbrausend falls dir das nicht auffällt
leider liesen sich nicht alle wünsche förmlichst auswählen
doch ich werd aufstehen, rausgehen, aufleben
negative gedanken, muss ich einfach aussieben
werd mich in zaum wiegen weil texte mein sprachrohr sind
welche meistens besser als die artworks sitzen

:
/ :

Queue

Clear