Published 13 days ago in HipHop (german)

Myshka x Marks - Existenzängste (Prod. by Cayk92)

  • 38
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Current rating is: 0 / 5 (0 Votes)

Das Album "Hassliebe" auf:

Spotify ►https://spoti.fi/3r9TQPA
Amazon Music ►https://amzn.to/2KJS9HM
Apple Music ►https://apple.co/34t2nTV
Youtube ► https://bit.ly/3i4qOPu

Myshka auf:
Instagram ► https://www.instagram.com/myshka_rap
Facebook ► https://www.facebook.com/Myshkarap/

Lyrics

Myshka:

Ich war noch nicht mal als Kind unbeschwert und sorgenfrei
Denn Mama machte sich Sorgen, dass das Geld nicht für Morgen reicht
Kein Essen auf den Tisch, keine Gute-Nacht-Geschichten
Stets hieß es jemand sollte mich, zu den Nachbarn bringen
Denn niemand wartete Zuhause als die Schule dann aus war,
Natürlich nahm das ganze auch nie einen guten Ausgang,
Noch nicht mal 9 und schon Verweise gesammelt wie ein großer
Heimlich geraucht als wir zusammen auf'n Klo warn,
Und aus Langeweile wurden Diebstähle und Schlägereien,
Die Staatsanwaltschaft schickte '99 Briefe zu mir Heim,
Da war ich grade ma' 10 und konnte mich nicht groß ändern
Sachschaden 10 k geklaut aus dem Obletter,
Und in der Schule verbreitet, weil Diddlmäuse "in" warn,
Ich wollte nur dazugehören zu den coolen Kindern,
Doch was machst, wenn du selber nichts hast oder besitzt?
Du sorgst dafür das du es kriegst...

Hook:
Ich zerbreche an dem scheiß,
Dieser Kampf um die Existenz, dieser Stress die ganze Zeit
Ich vergesse nie den Scheiß
Diese Angst um die Existenz ist präsent die ganze Zeit
Ich zerbreche an dem scheiß,
Dieser Kampf um die Existenz, dieser Stress die ganze Zeit
Ich vergesse nie den Scheiß
Diese Angst um die Existenz ist präsent die ganze Zeit

Marks:
Die Lage war beschissen, Geldsorgen extrem
Vater Unfall auf dem Bau, Mutter dann Burnout,
Schwester fast verreckt, Bruder klein, dass er nichts checkt,
Der Schnee fällt aus dem weißen Himmel und ich schau hinauf,
Aus dem 6.ten Stock in dem Block alles hier ist grau und so kalt
Ich wünschte ich wär' weg war erst 6 Jahre alt
Klau' im Sommer ein Eis, weil das Geld dafür nicht reicht,
Der Angestellte schreit und ich wein' und ich weiß
Dass die Gesellschaft nicht gerecht ist, alles hat seinen Preis
Ich hab' gelernt, dass wir nichts haben, aber andere sind reich
Obwohl sich jeder aus der Fam' den Arsch aufreißt
Kein Startkapital – über Wasser halten, es steht bis zum Hals
In der Schule Gewalt – Jugendamt – Polizei
Heizung ist nicht bezahlt, es ist kalt, das Geschrei
Hallt noch heute in meinem Schädel, ich wollte doch nur leben
Ohne Stress die ganze Zeit, doch zerbreche an dem scheiß

Hook:
Ich zerbreche an dem scheiß,
Dieser Kampf um die Existenz, dieser Stress die ganze Zeit
Ich vergesse nie den Scheiß
Diese Angst um die Existenz ist präsent die ganze Zeit
Ich zerbreche an dem scheiß,
Dieser Kampf um die Existenz, dieser Stress die ganze Zeit
Ich vergesse nie den Scheiß
Diese Angst um die Existenz ist präsent die ganze Zeit

:
/ :

Queue

Clear